Be innovative. Be committed. Be successful.

Ehrenurkunde der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim für WITRON.

„Eine Freude, ein Unternehmen wie WITRON in der Oberpfalz zu haben“

WITRON erhält Ehrenurkunde der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim

mehr dazu

WITRON's Sicherheitspolitik

Parkstein, 19.11.2021

Die Verpflichtung, für den Schutz der Gesundheit, für die Sicherheit und für das Wohlergehen unserer Mitarbeiter zu sorgen, ist fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Als Familienunternehmen legen wir aus der Tradition heraus darauf großen Wert.

Sicherheit und Arbeitsschutz ist Aufgabe der Geschäftsleitung, Vorgesetzten und Mitarbeitern!

Alle Beschäftigten arbeiten verantwortungsbewusst bei der täglichen Anwendung der Arbeitsschutzmaßnahmen mit. Jeder hat die Pflicht, auf erkannte Gefahren hinzuweisen sowie Gefahrenpotentiale zu beseitigen.

1) Gesetze und Vorschriften

WITRON verpflichtet sich, Gesetze und Vorschriften einzuhalten. Die Zusammenarbeit mit Behörden, Institutionen und qualifizierten Partnern wird laufend gepflegt.

2) Die Sicherheit am Arbeitsplatz

Fester Bestandteil des Arbeitsschutzmanagementsystems ist die Organisation und die Einrichtungen in der Form zu gestalten, dass die Sicherheit und die Gesundheit der Mitarbeiter nicht beeinträchtigt werden. Präventive Maßnahmen stehen hierbei im Vordergrund. Angemessene Ausrüstung und Schutzkleidung wird bereitgestellt, die ordnungsgemäße Verwendung sichergestellt.

3) Schulungen und Unterweisungen

Das Unternehmen schafft die Möglichkeit der regelmäßigen Schulungen und Unterweisungen zu den Themen „Arbeitsschutz“, „Unfallverhütung“ sowie „Erste Hilfe“. Alle Mitarbeiter haben die Verantwortung und die Pflicht, dieses Angebot wahrzunehmen und die daraus gewonnenen Erkenntnisse umzusetzen.

4) Investitionen

Die im Rahmen des Sicherheits- und Arbeitsschutzmanagementsystems erforderlichen Mittel werden geplant und in Abstimmung mit der Geschäftsführung bereitgestellt.

5) Überprüfung der Wirksamkeit

Die Wirksamkeit der getroffenen Entscheidungen und Maßnahmen wird regelmäßig überprüft. Zur Sicherstellung dieser Arbeitsschutzpolitik und zur Erfüllung der vorgegebenen Ziele dienen Management-Review-Meetings und interne/externe Audits. Die Verbesserungspotentiale werden ermittelt und die zweckmäßigen Maßnahmen eingeleitet.

WITRON´s Qualitätspolitik

Parkstein, 11.04.2018

Geschäftsführung WITRON-Gruppe

Die Qualitätspolitik der WITRON Logistik + Informatik GmbH bildet einen wesentlichen Teil unserer Unternehmensführung und steht mit den anderen unternehmenspolitischen Zielen auf gleicher Ebene.

Sie basiert auf folgenden Grundsätzen:

  1. Unter Qualität verstehen wir die Übereinstimmung zwischen vereinbarten Anforderungen und erbrachten Leistungen
  2. Die Qualität unserer Projekte, Produkte und Dienstleistungen ist entscheidend für den Erfolg. ​
  3. Wir beugen fehlerhaften Abläufen vor und verbessern unsere Abläufe im Sinne der Kundenanforderungen und zur Effizienzsteigerung ständig.

Unsere Qualitätsmerkmale und unsere Qualitätsaufgaben leiten wir direkt aus den Kundenbedürfnissen ab. Dabei wollen wir die Wünsche und Erwartungen unserer Kunden bezüglich der Qualität und Termintreue unserer Produkte und Dienstleistungen erfüllen und übertreffen.

Unser Qualitätsmanagementsystem beruht auf dem Prinzip der Eigenverantwortung, d. h. jeder Mitarbeiter ist für die Qualität seiner Arbeit persönlich verantwortlich und kontrolliert sich selbst.

Wir versetzen unsere Mitarbeiter durch gezielte Aus- und Weiterbildung und durch umfassende Information in die Lage, ihren Beitrag für unsere Qualitätsziele zu leisten.

Die Selbstverwirklichung des Mitarbeiters im Beruf ist unser oberstes Ziel. Deshalb fördern wir unsere Mitarbeiter flexibel nach Fähigkeit und Interesse. Wir erwarten Leistungsbereitschaft und Einsatzwillen von allen.

Wir sind uns auch der großen Verantwortung gegenüber unserer Umwelt bewusst. Ein umweltfreundlicher Umgang mit unseren Ressourcen und der Einsatz von ökologisch unbedenklichen Materialien gehören zu unserem Selbstverständnis.

Das vorliegende Qualitätsmanagement-Handbuch stellt eine Beschreibung des von uns festgelegten Qualitätsmanagementsystems dar. In den folgenden Kapiteln des Qualitätsmanagement-Handbuchs wird unsere Qualitätspolitik weiter detailliert und für die einzelnen Aufgabenbereiche konkretisiert.

Mit unserer Qualitätspolitik und dem korrespondierenden Qualitätsmanagementsystem verfolgen wir folgende Zielsetzung:

  1. Erreichen eines hohen Qualitätsniveaus
  2. Verbesserung der Kundenorientierung und Erfüllung der Kundenanforderungen durch unsere Produkte und Dienstleistungen
  3. Erhöhte Wirtschaftlichkeit durch eindeutig festgelegte Abläufe und Zuständigkeiten, sowie durch Reduktion von Reibungsverlusten in der Organisation
  4. Verstärktes Qualitätsbewusstsein der Mitarbeiter auf allen Ebenen
  5. Verstärkte Qualitätsorientierung der Organisation und damit verbundene Ertragssicherung
  6. Verstärkte Termintreue bezüglich des Anlaufs unserer Projekte
  7. Gezielte Steigerung der Kundenzufriedenheit
  8. Kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen, zur steten Erfüllung der Anforderungen unserer Kunden

Unsere organisatorischen Ziele beinhalten die Erfordernisse und die Erwartungen des Kunden. Sie werden in Bereichsleiter Besprechungen behandelt und in Abstimmung mit der Geschäftsführung vereinbart.

Um dieser Verpflichtung nachzukommen wird das Qualitätsmanagementsystem auf die ständige Verbesserung der Wirksamkeit regelmäßig überprüft und bewertet. ​