Be innovative. Be committed. Be successful.

PHOENIX CONTACT erhöht Logistik-Kapazitäten

PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, weltweiter Marktführer für Komponenten, Systeme und Lösungen im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation vergrößert sein Logistikzentrum in Blomberg. Im Rahmen dieser Vergrößerung wird das automatische Behälterlager um fünf Gassen – sprich 42.000 zusätzliche Stellplätze – erweitert. Ebenso entstehen fünf zusätzliche ergonomische Kommissionierplätze mit Pick-Pack-Funktionalität sowie eine neue hochmoderne Karton-Verpackungslinie.

Für Kundenaufträge, deren Auslieferung nicht im Versandkarton sondern im Auftragsbehälter erfolgt, hat Witron einen automatisierten Pallet Consolidation Buffer (PCB) inkl. dazugehöriger Behälter-Palettieranlage entwickelt. Im PCB werden die fertig kommissionierten Behälter zunächst zwischengelagert, anschließend kundenoptimiert auf eine Europalette gestapelt und dann tourengerecht dem Versandbereich zugeführt.

Auch ein Upgrade des Lagerverwaltungssystems auf den aktuellsten Stand der WITRON-IT-Technologie ist im Liefer- und Leistungsumfang enthalten. Dabei steuert das LVS zukünftig ebenso die Funktionalitäten der Verpackungslinie sowie der Palettieranlage.

Bereits seit 2001 arbeitet PHOENIX CONTACT erfolgreich mit dem WITRON-Logistikmodul OPS (Order Picking System). Aus Blomberg beliefert PHOENIX CONTACT seine Kunden weltweit.


Weitere Informationen:

WITRON
Logistik + Informatik GmbH
Neustädter Str. 21
92711 Parkstein
Telefon: 09602 600–0
Telefax: 09602 600–211
vertrieb-at-witron.de
www.witron.de