Be innovative. Be committed. Be successful.

Ganz nah dran am Traumberuf

Ferien-Workshop „Young Talents Elektro/Mechanik“ bei WITRON: Junge Talente nutzen Osterferien für Berufsorientierung

Foto: WITRON

Parkstein. Jedes Jahr in den Osterferien sucht der Logistik-Generalunternehmer WITRON Logistik + Informatik aus Parkstein „junge Talente“ in den Bereichen Elektro und Mechanik. Im Ferienworkshop „Young Talents“, der bei den Parksteiner Logistikern längst Tradition hat, konnten auch heuer wieder eine Schülerin und 14 Schüler aus der Region die Ausbildungsberufe Elektroniker, Mechatroniker und Metallbauer bei WITRON detailliert kennenlernen und einen wichtigen Schritt für ihre Berufsorientierung tun. Am Ende konnten sich die Teilnehmer sogar über eine Zusage für die Ausbildung im Wunschberuf freuen.

Schon seit 2011 gibt WITRON jedes Jahr in den Osterferien Jugendlichen die Chance, die Ausbildungsberufe Elektroniker (Fachrichtung Automatisierungstechnik), Mechatroniker und Metallbauer (Fachrichtung Konstruktionstechnik) so praxisnah wie möglich zu erleben. WITRON-Ausbilder und aktuelle Azubis legen sich mächtig ins Zeug, um für ihre Berufe zu werben und lassen die „Young Talents“ auch mit anpacken. Zum Workshop gehört immer ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Besichtigung eines Logistikzentrums und Ausflug auf die Go-Kart-Bahn. Die Teilnehmer nehmen viele Eindrücke mit, die ihnen die spätere Berufswahl enorm erleichtern sollen. Darum orientiert sich das „Young Talents“-Programm auch sehr stark an den Inhalten einer echten Berufsausbildung und bringt den Teilnehmern konkrete Lerneffekte. Die neuen Fähigkeiten durften die jungen Talente auch bei einer kleinen Projektarbeit vor einer Jury aus Ausbildern und Personalverantwortlichen präsentieren. Dabei überzeugten die Teilnehmer mit großer Motivation und Talent, sodass alle einen Ausbildungsvertrag für den Wunschberuf mit Ausbildungsbeginn im September 2019 angeboten bekamen.

Gleichermaßen traditionell ist das kommende Pfingstferien-Programm bei WITRON, mit dem Workshop „Young Talents IT“. Hierbei dreht sich für Schülerinnen und Schüler alles um den Beruf des Fachinformatikers (Fachrichtung Anwendungsentwicklung). Es gibt noch wenige freie Plätze.

Ebenfalls in den Pfingstferien gibt es zusätzlich die Workshops „Young Talents Mechanik“ für Interessenten am Beruf des Metallbauers (Fachrichtung Konstruktionstechnik) und „Young Talents Elektro“, bei dem zwei Elektroniker-Berufe (Fachrichtungen „Automatisierungstechnik“ bzw. „Geräte und System“) im Fokus stehen. Auch hierfür sind noch Bewerbungen möglich.

Alle Informationen zu den „Young Talents“-Workshops und generell zum WITRON-Angebot zur Berufsorientierung bietet die Homepage www.witron-karriere.de.