Login

Benutzer Passwort
Weitere Bereiche der WITRON Gruppe
WITRON-SERVICEWIBONDCPMSWITRON-KARRIEREFAS
bietet ein breites Leistungsspektrum für Ihre Intralogistiksysteme.einem der größten Hersteller von Informationssystemen.seit mehr als 25 Jahren effektive IT-Lösungen für die Wellpappen- Industrie. Die Welt der Logistik-Automation wartet auf Dich! innovative Förderanlagen-Systeme

Schließen

 
WITRON realisiert Tiefkühl-Logistikzentrum in Nordspanien

WITRON realisiert Tiefkühl-Logistikzentrum in Nordspanien

Mercadona: Bereits fünfter OPM-Standort mit WITRON weiterlesen
Mercadona: Vollautomatische WITRON-Lösung für Flow Through-Logistik

Mercadona: Vollautomatische WITRON-Lösung für Flow Through-Logistik

Spanischer Lebensmitteleinzelhändler setzt im Frische-Bereich auf WITRON-Innovation BOS (Box Order System) weiterlesen
Wettbewerbsvorteil durch Automatisierung

Wettbewerbsvorteil durch Automatisierung

Coop Norwegen vertraut in allen Temperaturbereichen auf mechanisierte Prozesse von WITRON weiterlesen
Das logistische Herz des Ersatzteilgeschäftes

Das logistische Herz des Ersatzteilgeschäftes

Automobilhersteller ŠKODA erweitert Witron-AKL im European Spare Parts Center weiterlesen
Sobeys vertraut bereits zum dritten Mal auf WITRON

Sobeys vertraut bereits zum dritten Mal auf WITRON

Sobeys Kanada: Vollautomatische Kommissionierung im Frische- und Tiefkühlbereich weiterlesen
Weishaupt richtet Ersatzteil-Logistik für die Zukunft aus

Weishaupt richtet Ersatzteil-Logistik für die Zukunft aus

Neues WITRON-AKL: Mehr als 10.000 Auftragspositionen pro Tag weiterlesen
„Logistik on Demand“ erfordert durchgängige Digitalisierung der Wertschöpfungskette

„Logistik on Demand“ erfordert durchgängige Digitalisierung der Wertschöpfungskette

Logistik 4.0: End-to-End-Optimierung auf Basis maximaler Datentransparenz weiterlesen

WITRON stellt deutschen Vizemeister


Stolze Preisträger

Parkstein. Einer der besten deutschen Nachwuchshandwerker hat seine Ausbildung in Parkstein gemacht: WITRON-Eigengewächs Michael Bodensteiner, Elektroniker für Automatisierungstechnik, hat bei den Deutschen Meisterschaften im E-Handwerk 2015 einen hervorragenden zweiten Platz belegt. Zuvor hatte der 21-jährige Weidener beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks bayernweit sogar den ersten Platz geholt. Eine Leistung, die laut Handwerkskammer nicht zuletzt auch auf den Ausbildungsbetrieb zurückzuführen ist. Ausbildungsberater Michael Knauer von der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz überreichte die Urkunden.

An zwei Wettkampftagen stellten sich insgesamt 56 Junghandwerker aus ganz Deutschland im Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik (BFE) in Oldenburg den praktischen und theoretischen Prüfungen in sieben E-Handwerksberufen. Michael Bodensteiner, der sich als Bayernsieger für den Bundeswettbewerb qualifiziert hatte, konnte in allen Disziplinen die Prüfer von seinen hervorragenden Fachkenntnissen überzeugen. Als Zweitplatzierter unter den Elektronikern der Fachrichtung Automatisierungstechnik durfte sich Bodensteiner über ein Preisgeld von 900,- Euro freuen.

Besondere Ehre wurde auch Mechatroniker Michael Simon zuteil, der die besten Prüfungsergebnisse seines Jahrgangs vorweisen konnte und damit Kammersieger der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz wurde.

Stolz zeigten sich Ausbildungsleiter Franz Grillmeier und WITRON-Personalchef Theo Zeitler. „Solche überragenden Ergebnisse bestätigen uns in unserer Philosophie, auf den eigenen Nachwuchs zu setzen und mit sehr viel Engagement für eine erfolgreiche, praxisnahe Ausbildung zu sorgen.“ Auch Martin Stich, Technischer Geschäftsführer bei WITRON, zeigte sich begeistert: „Wir verstehen das als großes Kompliment für die Arbeit unserer Ausbilder. Diese Leistung ist nicht selbstverständlich. Michael Bodensteiner und Michael Simon haben die Möglichkeiten, die wir ihnen als Ausbildungsbetrieb geboten haben, optimal genutzt.“

Folgerichtig blieb die Leistung des Ausbildungsbetriebs nicht unbemerkt. WITRON erhielt ebenfalls eine Urkunde überreicht – ausgestellt vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH). „Wir wissen, dass ein solcher Erfolg – neben den eigenen Anstrengungen des Auszubildenden – zu einem großen Teil ihrem Engagement und dem Ihrer Mitarbeiter zu verdanken ist“, gratulierte ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer in seinem Brief.


Newsflash Newsflash, Karrierenews
WITRON Newsflash
12.07.2016

Feiern als Ausdruck einer lebendigen Firmenkultur

Ein richtiges kleines Volksfest organisiert WITRON jedes Jahr im Juni für seine Mitarbeiter.

WITRON hat mit Mitarbeitern und deren Familien das traditionelle Sommerfest gefeiert – Erfolg: 420 Millionen Euro Umsatz und 2400 Mitarbeiter im Jahr 2015 [mehr]


30.05.2016

WiR-Magazin Mai 2016

Das neue WiR-Magazin ist als e-Magazin online[mehr]


04.04.2016

Freizeit investiert – Ausbildungsplatz gesichert

14 Schüler aus der Region nutzen ihre Chance bei WITRON-Workshop „Young Talents Elektro/Mechanik“ in den Osterferien [mehr]