Login

Benutzer Passwort
Weitere Bereiche der WITRON Gruppe
WITRON-SERVICEWIBONDCPMSWITRON-KARRIEREFAS
bietet ein breites Leistungsspektrum für Ihre Intralogistiksysteme.einem der größten Hersteller von Informationssystemen.seit mehr als 25 Jahren effektive IT-Lösungen für die Wellpappen- Industrie. Die Welt der Logistik-Automation wartet auf Dich! innovative Förderanlagen-Systeme

Schließen

NewsdetailsNews DetailsNewsdetailsNewsdetails

Besuchen Sie uns auf dem 26. Deutschen Materialfluss-Kongress 2017


Besuchen Sie uns auf den EHI Omnichannel Days ´17

 
Der Sieger in der Kategorie "Dienstleistung", WITRON Logistik + Informatik GmbH: (von links) Gratulant EWiF-Präsident Hans Spitzner (Staatssekretär a.D.), Helmut Prieschenk, Geschäftsführer WITRON Logistik + Informatik GmbH (mit Urkunde), Christian Dietl, Geschäftsführer WITRON OnSite Services GmbH (mit Trophäe) sowie Laudator Staatssekretär Albert Füracker. Bild: Märzheuser Kommunikation

WITRON erhält Bayerischen Mittelstandspreis 2016

Europäisches Wirtschaftsforum EWiF vergibt wichtige Auszeichnungen weiterlesen
REMA 1000 setzt in Vinterbro auf WITRON

REMA 1000 setzt in Vinterbro auf WITRON

WITRON realisiert in Norwegen weiteres Leuchtturm-Projekt weiterlesen
Generalunternehmer WITRON baut sein Leistungsportfolio weiter aus

Generalunternehmer WITRON baut sein Leistungsportfolio weiter aus

Der nächste Evolutionsschritt: WITRON als Logistik-Dienstleister weiterlesen
ATP und WITRON realisieren hochmodernes E-Commerce-Logistikzentrum

ATP und WITRON realisieren hochmodernes E-Commerce-Logistikzentrum

First class Logistik für schnell wachsenden Pure Player weiterlesen
WITRON realisiert Tiefkühl-Logistikzentrum in Nordspanien

WITRON realisiert Tiefkühl-Logistikzentrum in Nordspanien

Mercadona: Bereits fünfter OPM-Standort mit WITRON weiterlesen
Mercadona: Vollautomatische WITRON-Lösung für Flow Through-Logistik

Mercadona: Vollautomatische WITRON-Lösung für Flow Through-Logistik

Spanischer Lebensmitteleinzelhändler setzt im Frische-Bereich auf WITRON-Innovation BOS (Box Order System) weiterlesen
08.11.2016

REMA 1000 setzt in Vinterbro auf WITRON


Foto: REMA

WITRON realisiert in Norwegen weiteres Leuchtturm-Projekt

Nachdem der norwegische Lebensmitteleinzelhändler REMA 1000 den Generalunternehmer WITRON Logistik + Informatik Ende Oktober 2015 mit dem Umsetzung eines Vollsortiment-Logistikzentrums in Stavanger beauftragt hat, realisieren beide Unternehmen bereits das nächste Projekt.

So konnte sich der Parksteiner Systemintegrator im Rahmen eines internationalen Ideenwettbewerbes mit seinem Konzept gegen zahlreiche Wettbewerber durchsetzen und erhielt jetzt auch den Auftrag für die Planung, Installation und den Service des neuen REMA- Verteilzentrums in Vinterbro. Aus der 50.000 m² großen Anlage werden 574 Filialen beliefert. Der Vertrag wurde Anfang September 2016 unterschrieben.

Filialgerechte Kommissionierung
Die vollautomatisierten bzw. teilautomatisierten WITRON-Kommissioniersysteme OPM (Order Picking Machinery), DPS (Dynamic Picking System) und CPS (Car Picking System) werden im neuen Distributionszentrum in den Bereichen Trocken-, Frische- und Tiefkühlsortiment eingesetzt. Die Artikel und Behälter werden filialgerecht kommissioniert und auf Paletten gestapelt, wobei sämtliche Filial-Layouts berücksichtigt werden und dadurch die Regalbefüllung in der Filiale erheblich vereinfacht wird. 

Wie schon beim Projekt in Stavanger waren neben einer hohen Wirtschaftlichkeit die Kriterien Flexibilität, Ergonomie, dichtgepackte Filialpaletten und maximale Auftragskonsolidierung entscheidende Vergabekriterien für das Projekt in Vinterbro. Und diese Anforderungen erfüllen die WITRON-Lösungen auf Basis eines innovativen Lagerverwaltungssystems optimal.

Dynamische Kommissionierprozesse
So steuern Faktoren wie Absatzvolumina, Auftragsstrukturen, Wochenzyklen, saisonale Veränderungen und ABC-Kurven dynamisch, ob die Kommissionierung der Artikel vollautomatisch von der Lagerpalette oder teilautomatisiert aus Behältern bzw. Layertrays (Paletten-Grundmaß) erfolgt. Ebenso, ob die Produkte vollautomatisch auf Voll-, Halb- oder Drittelpaletten direkt aus dem Hochregallager ausgelagert werden. Die Konsequenz sind ganzheitliche ergonomische Prozesse mit hoher Flexibilität.

Maximale Auftragskonsolidierung
Die Nord/Süd-Ausdehnung in Norwegen beträgt 2.000 km. Aus diesem Grund muss jede Palette und jeder LKW optimal mit Waren gefüllt sein, wenn die einzelnen Geschäfte angefahren werden. Dies bedarf einer maximalen Auftragskonsolidierung. Daher werden beispielsweise kleinvolumige Produkte (Piece-Picking) mittels DPS direkt in Versandkartons kommissioniert und diese dem OPM-System zugeführt. Dort werden sie gemeinsam mit größeren Handels- und Verpackungseinheiten vollautomatisch auf Auftragspaletten geschichtet

Ein mechanisierter Warenausgangspuffer konsolidiert sämtliche Auftragspaletten aus dem Trocken- und Frischesortiment und stellt diese über Fördertechnik für die LKW-Fahrer bereit. Tiefkühlware wird nach der Kommissionierung zunächst im TK-Bereich zwischengepuffert und dem Warenausgang unmittelbar vor der Verladung zugeführt – tourenoptimiert und sortiert nach Filial-Layout.

Norwegens Lebensmitteleinzelhändler vertrauen WITRON
Als Generalunternehmer ist WITRON für die Planung, Realisierung und Inbetriebnahme der gesamten IT, Steuerung und Mechanik verantwortlich. Ebenso für die zukünftige Wartung und Instandhaltung der Anlage. Die WITRON-Tochter FAS entwickelt und baut einen Großteil der eingesetzten Fördertechnik.

REMA 1000 mit Hauptsitz in Oslo ist einer der erfolgreichsten Discounter in Skandinavien und beschäftigt 17.800 Mitarbeiter. Mit Coop und ASKO vertrauen in Norwegen bereits führende Lebensmitteleinzelhändler auf die hochdynamischen Logistik- und Kommissioniersysteme von WITRON.


Presseinfos Presseinfos, Slider
WITRON Newsflash
22.09.2016

Berufsorientierung der Schlüssel zum Erfolg

WITRON-Personalchef Theo Zeitler bricht eine Lanze für eine sinnvolle Berufsorientierung:  „Manche Schülerinnen und Schüler setzen sich zu spät und zu wenig mit den beruflichen Perspektiven auseinander.“ Bild: WITRON.

Fast 99% der WITRON-Azubis absolvieren ihre Ausbildung erfolgreich vom Beginn bis zum Ende – Berufswahl fundamentale Entscheidung – Personalchef Theo Zeitler im Gespräch[mehr]


02.09.2016

90 Prozent lernen technische Berufe

59 Jugendliche und junge Erwachsene haben am 1. September bei der WITRON-Gruppe in Parkstein in zwölf verschiedenen Berufen ihre Ausbildung begonnen

WITRON-Gruppe begrüßt 59 neue Auszubildende in zwölf Berufen – 241 Lehrlinge insgesamt [mehr]


12.07.2016

Feiern als Ausdruck einer lebendigen Firmenkultur

Ein richtiges kleines Volksfest organisiert WITRON jedes Jahr im Juni für seine Mitarbeiter.

WITRON hat mit Mitarbeitern und deren Familien das traditionelle Sommerfest gefeiert – Erfolg: 420 Millionen Euro Umsatz und 2400 Mitarbeiter im Jahr 2015 [mehr]