Login

Benutzer Passwort
Weitere Bereiche der WITRON Gruppe
WITRON-SERVICEWIBONDCPMSWITRON-KARRIEREFAS
bietet ein breites Leistungsspektrum für Ihre Intralogistiksysteme.einem der größten Hersteller von Informationssystemen.seit mehr als 25 Jahren effektive IT-Lösungen für die Wellpappen- Industrie. Die Welt der Logistik-Automation wartet auf Dich! innovative Förderanlagen-Systeme

Schließen

NewsdetailsNews DetailsNewsdetailsNewsdetails

Besuchen Sie uns auf dem 26. Deutschen Materialfluss-Kongress 2017


Besuchen Sie uns auf den EHI Omnichannel Days ´17

 
Der Sieger in der Kategorie "Dienstleistung", WITRON Logistik + Informatik GmbH: (von links) Gratulant EWiF-Präsident Hans Spitzner (Staatssekretär a.D.), Helmut Prieschenk, Geschäftsführer WITRON Logistik + Informatik GmbH (mit Urkunde), Christian Dietl, Geschäftsführer WITRON OnSite Services GmbH (mit Trophäe) sowie Laudator Staatssekretär Albert Füracker. Bild: Märzheuser Kommunikation

WITRON erhält Bayerischen Mittelstandspreis 2016

Europäisches Wirtschaftsforum EWiF vergibt wichtige Auszeichnungen weiterlesen
REMA 1000 setzt in Vinterbro auf WITRON

REMA 1000 setzt in Vinterbro auf WITRON

WITRON realisiert in Norwegen weiteres Leuchtturm-Projekt weiterlesen
Generalunternehmer WITRON baut sein Leistungsportfolio weiter aus

Generalunternehmer WITRON baut sein Leistungsportfolio weiter aus

Der nächste Evolutionsschritt: WITRON als Logistik-Dienstleister weiterlesen
ATP und WITRON realisieren hochmodernes E-Commerce-Logistikzentrum

ATP und WITRON realisieren hochmodernes E-Commerce-Logistikzentrum

First class Logistik für schnell wachsenden Pure Player weiterlesen
WITRON realisiert Tiefkühl-Logistikzentrum in Nordspanien

WITRON realisiert Tiefkühl-Logistikzentrum in Nordspanien

Mercadona: Bereits fünfter OPM-Standort mit WITRON weiterlesen
Mercadona: Vollautomatische WITRON-Lösung für Flow Through-Logistik

Mercadona: Vollautomatische WITRON-Lösung für Flow Through-Logistik

Spanischer Lebensmitteleinzelhändler setzt im Frische-Bereich auf WITRON-Innovation BOS (Box Order System) weiterlesen
Wettbewerbsvorteil durch Automatisierung

Wettbewerbsvorteil durch Automatisierung

Coop Norwegen vertraut in allen Temperaturbereichen auf mechanisierte Prozesse von WITRON weiterlesen

65 neue WITRON-Azubis: Auszubildende in zwölf Berufen – 274 Lehrlinge insgesamt


54 junge Männer und 11 junge Frauen haben am 1. September bei der WITRON-Gruppe in Parkstein in zwölf verschiedenen Berufen ihre Ausbildung begonnen.

54 junge Männer und 11 junge Frauen haben ihre Ausbildung begonnen.

In zwölf verschiedenen Berufen werden die 54 jungen Männer und 11 jungen Frauen in den kommenden Jahren beim Parksteiner Logistikunternehmen und den Tochterunternehmen ausgebildet. Fast 95 Prozent der neuen Azubis beginnen eine Ausbildung in technischen Berufen.

„Ausbildung ist seit jeher die tragende Säule der WITRON-Firmenphilosophie“, erklärte Personalchef Theo Zeitler bei der offiziellen Begrüßung der neuen Azubis. Jahr für Jahr werden deshalb im Durchschnitt etwa 70 neue Auszubildende eingestellt. „Auch in diesem Jahr hätten wir gerne noch mehr jungen Menschen eine Lehre bei uns ermöglicht“, so Zeitler. Leider konnten nicht alle offenen Ausbildungsstellen besetzt werden, 65 neue Azubis sind es in diesem Jahr geworden. Damit zählt die WITRON-Gruppe zu den größten Ausbildungsbetrieben in der Region.

Die Auszubildenden kommen aus den Landkreisen Neustadt an der Waldnaab, Tirschenreuth, Amberg-Sulzbach und Schwandorf sowie der Stadt Weiden – im Durchschnitt aus einem Umkreis von etwa 30 Kilometern rund um Parkstein. Die weitesten Wege nehmen Azubis aus Auerbach, Waidhaus, Amberg, Freudenberg und Nabburg für die Ausbildung bei WITRON auf sich.

Die stärkste Gruppe in diesem Jahr bilden die sechzehn neuen Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung bzw. Systemintegration), die bei WITRON und der Tochterfirma WIBOND Informationssysteme ausgebildet werden. Vierzehn Auszubildende lernen den Beruf des Elektronikers, in den Fachbereichen „Automatisierungstechnik“ (bei WITRON) oder „Geräte und Systeme“ (bei WIBOND). Ein Auszubildender kombiniert seine Ausbildung mit einem Verbundstudium der Elektro- und Informationstechnik an der Technischen Hochschule Amberg-Weiden. Neun Azubis haben sich für den Beruf des Mechatronikers bei WITRON entschieden.

Die WITRON-Tochter FAS (FörderAnlagen Systeme) bildet in Parkstein elf neue Metallbauer/innen und vier technische Produktdesigner/innen aus, darunter auch einen Verbundstudenten (Maschinenbau).

Dazu kommen zwei angehende Fachkräfte für Lagerlogistik und vier neue Industrieelektriker-Azubis. Drei von ihnen sind „transnationale Auszubildende“, die aus den USA und Spanien nach Parkstein gekommen sind, um hier ihre zweijährige Lehre zu absolvieren.

In den kaufmännischen Berufen bildet die WITRON-Gruppe zwei Kauffrauen für Büromanagement sowie jeweils einen Industriekaufmann und eine Eurokauffrau aus. In der Gasthausbrauerei „BräuWirt“ in Weiden, die zur WITRON-Gruppe gehört, hat eine angehende Restaurantfachfrau ihre Ausbildung begonnen.

Alle Ausbildungsjahrgänge zusammengenommen beschäftigt WITRON aktuell 274 Auszubildende.

Mit Ausbildungsstart 2015 läuft bei WITRON die Planung für das nächste Ausbildungsjahr schon auf Hochtouren. Bewerbungsschluss für September 2016 ist der 16. Oktober 2015. Eine gute Gelegenheit, sich über das Parksteiner Unternehmer zu informieren bietet der „Go WITRON“-Infotag am 26. September von 8 Uhr bis 13 Uhr in der WITRON-Sporthalle. Dort geben die Parksteiner umfangreiche Informationen zu Praktika, allen Ausbildungsberufen und offenen Stellen. In einem offenen Rundgang kann sich jeder Besucher selbst ein Bild des weltweit agierenden Familienunternehmens machen.


Presseinfos Presseinfos, Karrierenews
WITRON Newsflash
22.09.2016

Berufsorientierung der Schlüssel zum Erfolg

WITRON-Personalchef Theo Zeitler bricht eine Lanze für eine sinnvolle Berufsorientierung:  „Manche Schülerinnen und Schüler setzen sich zu spät und zu wenig mit den beruflichen Perspektiven auseinander.“ Bild: WITRON.

Fast 99% der WITRON-Azubis absolvieren ihre Ausbildung erfolgreich vom Beginn bis zum Ende – Berufswahl fundamentale Entscheidung – Personalchef Theo Zeitler im Gespräch[mehr]


02.09.2016

90 Prozent lernen technische Berufe

59 Jugendliche und junge Erwachsene haben am 1. September bei der WITRON-Gruppe in Parkstein in zwölf verschiedenen Berufen ihre Ausbildung begonnen

WITRON-Gruppe begrüßt 59 neue Auszubildende in zwölf Berufen – 241 Lehrlinge insgesamt [mehr]


12.07.2016

Feiern als Ausdruck einer lebendigen Firmenkultur

Ein richtiges kleines Volksfest organisiert WITRON jedes Jahr im Juni für seine Mitarbeiter.

WITRON hat mit Mitarbeitern und deren Familien das traditionelle Sommerfest gefeiert – Erfolg: 420 Millionen Euro Umsatz und 2400 Mitarbeiter im Jahr 2015 [mehr]